Hunde-Forum

Yorkshire Terrier

Wachsam, intelligent, quirlig, unerschrocken, selbstbewusst, tapfer, eigenständig

Wachsam, intelligent, quirlig, unerschrocken, selbstbewusst, tapfer, eigenständig

Wünschen Sie sich einen Gefährten, der sie nicht nur in Bewegung hält, sondern auch fröhlich, lebhaft, intelligent ist? Der kleine, geradezu freche und kühne Kerl wird sie begeistern. Augenscheinlich mag er klein und verspielt einher tappseln. Doch lassen Sie sich davon nicht irrleiten. Hier haben sie es nicht mit einem klassischen Schosshund zu tun – er ist und bleibt ein Terrier.

 

Dass der kleine Hund mit dem hellwachen Charakter über ganz besondere Talente verfügt, zeigt die Geschichte von Smoky: Die Yorkshire Terrier Dame diente von 1944 bis zu ihrem Tod 1957 bei der US Navy und begründete die Zunft der Therapiehunde.*
*https://www.findagrave.com/memorial/86715657/smoky

 

Den Yorkshire Terrier gibt es seit 1886, wurde in den ärmsten Schichten der nordenglischen Industriestädte in der Grafschaft Yorkshire gezüchtet (wofür man sich mehrerer Rassen bediente. Sehr häufig genutzt: der Skye Terrier). In dieser Zeit wurde er mitunter als Ratten- und Mäusefänger eingesetzt oder zur illegalen Jagd auf Kaninchen verwendet. Selbsterklärend dadurch, weshalb sich in seinem Wesen Eigenschaften wiederfinden, die eher seinen größeren Artgenossen zuzuordnen wären.

Aufgrund seines Ursprungs ein nicht ganz einfacher Bursche, der wegen seiner Grösse gerne unterschätzt wird. Er ist nicht nur niedlich, nein. Er ist selbstbewusst, wagemutig und schreckt selbst vor grösseren Hunden oder Menschen nicht zurück.

Erfahrene Bekenner dieser Rasse behaupten felsenfest, der der „Yorkie“ die Erziehung sehr ernst nimmt – jedoch nicht seine, sondern die ihrer Menschen.

Auch wenn sich der putzige Yorkie von den 1960er Jahren an zum erklärten Lieblingshund vieler Stars wie Audrey Hepburn, Britney Spears und Gisèle Bündchen mauserte, schlägt in ihm immer noch das mutige Herz eines Jägers. Vielleicht ist ja gerade deshalb der „knallharte, gestandene Mann Bruce Willis seit vielen Jahren ein bekennender Yorkshire-Fan.

Den Original FCI Standard finden Sie hier.

 

Tatsächlich benötigt der Yorkshire eine feste, konsequente Hand. Auf liebevolle Weise, auch humorvoll und umsichtig, sollten sie diesem Winzling schon frühzeitig Manieren beibringen.

 

Berühmt sind reinrassige Yorkshire Terrier Hunde für ihr langes Fell und die Schleife im Haar. Durch seine feine Struktur bedarf es einer besonderen Pflege. Einen Haarwechsel kennt der Yorkshire Terrier nicht. „Die oft belächelten Schleifchen auf dem Kopf stellen übrigens keinen reinen Modegag dar: Sie verhindern, dass dem Tier die langen Haar von Stirn und Oberkopf in die Augen wachsen und schmerzhafte Entzündungen verursachen.“

 

Vielleicht noch erwähnenswert sei, dass er auch gern bellt - sich auch als Wachhund eignet. Als selbständig handelnder Hund ist er nicht als Spielkamerad für Kleinkinder geeignet. (Quelle: yorkshire.de) ]

FCI - Nr.:86; Yorkshire Terrier ; Großbritannien
Gruppe:3. Terrier, Sektion 4 Zwerg Terrier
Größe:- 25cm
Gewicht:bis 3.2 kg
Farben:meist dunkles Stahlblau mit kräftig heller Lohfarbe an der Brust
Pflege:spezielle Pflege ist angebracht
Auslauf:Auslauf
Alter:bis 16 Jahre

Vereine

1. Deutscher Yorkshire-Terrier Club e.V.

Peter Schwahlen
Rheinbabenstraße 38A
D-46240 Bottrop
Tel: +49 (0) 2040-762 92 77
Mail: peter(dot)schwahlen(at)t-online(dot)de
Url: http://www.yorkshire-terrier-club.de

Club für Yorkshire-Terrier e.V.

1.Vorsitzender/Hauptzuchtwart
Roman Alraun
Am Karpfenteich 11
D-31535 Neustadt
Tel: +49 (0) 5072-78 48 60
Mail: info(at)hairless-dogs(dot)com
Url: http://www.clubfueryorkshireterrier.de/

Klub für Terrier e.V.

Schöne Aussicht 9
D-65451 Kelsterbach
Tel: +49 (0) 6107-75 79 0
Fax: +49 (0) 6107- 75 79 28
Mail: info(at)kft-online(dot)de
Url: kft-online.de

Österreichischer Yorkshire Terrier Klub

Präsidentin/Geschäftsstelle:
Silvia Müller
Maderspergerstrasse 20
A-2230 Gänserndorf
Tel: +43 (0) 2282-707 26
Mail: muellersilvia(at)aon(dot)at
Url: http://www.yorkie-klub.at

Schweizerischer Zwerghunde-Club SZC

Präsident:
Ivo Beccarelli
Rte d´Ussières 4
CH-1088 Ropraz
Tel: +41 (0) 79-605 52 52
Mail: what-else(at)bluewin(dot)ch
Url: http://www.zwerghundeclub.ch


Unsere Buchempfehlungen:


     

Kommentare

22.1.2018

tprjf y

b-gögö+´pwet+üh +h

17.5.2014

Tanja Häußler

Der Yorkshire Terrier gehört zwar zu den kleinsten Hunderassen, trotzdem ist und bleibt er ein echter Terrier, der auch so behandelt werden sollte.
Und die meisten Terrier sind nun mal temperamentvolle, fröhliche, unerschrockene, mutige, zähe und meist mit einem gehörigen Dickkopf ausgestattete kleine Burschen, die einen Hang zum Größenwahn haben sowie eine sehr geduldige und sehr konsequente Erziehung benötigen.
Und da macht auch der Yorkshire Terrier keine Ausnahme.
Er kann bei genügend Bewegung und Beschäftigung gut in einer Stadtwohnung gehalten werden, wobei man jedoch man bedenken sollte, dass diese Rasse sehr wachsam ist und jeden Fremden lautstark ankündigt.

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
7 mal 4  =  Bitte Ergebnis eintragen

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.