Hunde-Forum

Mexikanischer Nackthund / Xoloitzcuintle

Lebhaft, ausdauernd, intelligent, fröhlich, wachsam

Lebhaft, ausdauernd, intelligent, fröhlich, wachsam

Der fast haarlose Hund wurde von Tolteken und Azteken als Opfergabe, Bereicherung der Speisekarte oder Wärmespender gezüchtet. Der Mexikanische Nackthund ist ein idealer Wohnungshund, leicht erziehbar und anhänglich an seine Menschen. Im Winter ist seine Haut hellgrau oder roséfarben, im Sommer färbt sie sich dunkelbraun bis schwarz. Auch schlechtere Witterungsbedingungen stören ihn nicht, wenn er in Bewegung bleibt.

FCI - Nr.:234; Mexikanischer Nackthund / Xoloitzcuintle; Mexiko
Gruppe:5.6; Spitze und Hunde vom Urtyp
Größe:Mini 30 cm, normal 56 cm
Gewicht:8 - 10Kg
Farben:anthrazit, schiefer, rötlichgrau, leberfarben, bronze, rosé oder schokoladenfarbig gefleckt erlaubt
Pflege:keine Fellpflege nötig, gelegentlich warm abduschen
Auslauf:Auslauf
Alter:10 -12 Jahre

Vereine

Club für Exotische Rassehunde e.V.

Geschäftsstelle:
Dr. Jörg Rook
Mariendorfer Damm 440
12107 Berlin
Tel: +49(0)30 - 55281694
Mail: joerg(dot)rook(at)online(dot)de
Url: http://www.c-e-r.de

Schweizer Club lateinamerikanischer Nackthunde

Präsident:
Hansueli Ochs
Florastrsse 6
4565 Recherswil
Tel: +41(0)32 675 78 78
Mail: hansueli(dot)ochs(at)gmx(dot)ch
Url: http://www.scln.ch/


Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
16 minus 3  =  Bitte Ergebnis eintragen

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.