Hunde-Forum

Schwarzer Russischer Terrier

Gelehrig, rasche Auffassungsgabe, treu seiner Bezugsperson, Fremden gegenüber mißtrauisch

Gelehrig, rasche Auffassungsgabe, treu seiner Bezugsperson, Fremden gegenüber mißtrauisch

Der Russische Terrier ist eine Verkreuzung von Airedale, Rottweiler und Riesenschnauzer. Er wird in seiner Heimat als Schutzhund und Rettungshund eingesetzt. Er ist ein reiner Diensthund, nicht unbedingt geeignet als Haus- und Familienhund, und nur für erfahrene Hundehalter sinnvoll. Der Russische Terrier ist hierzulande sehr selten anzutreffen.

FCI - Nr.:327 / 2.4; Schwarzer Russischer Terrier; Russland
Gruppe:2.4; Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde
Größe:Hündinnen 64–70 cm, Rüden 66–72 cm
Gewicht:-48 kg
Farben:schwarz
Pflege:regelmäßig bürsten und kämmen, Fell sollte getrimmt werden
Auslauf:Auslauf
Alter:8- 10 Jahre

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
6 mal 4  =  Bitte Ergebnis eintragen

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.