Hunde-Forum

Nass- oder Trockenfutter?

Unterschiede bei der Fütterung von Hunden zwischen Nass- und Trockenfutter

Unterschiede bei der Fütterung von Hunden zwischen Nass- und Trockenfutter

Soll ich meinen Hund lieber mit Nass- oder Trockenfutter füttern?

Gerade neue Hundehalter sind mit dieser Frage oft überfordert, denn die Auswahl an Hundefutter ist schier grenzenlos. Da gibt es natürlich die Hersteller, die Werbung im Fernsehen schalten und darum bekannt sind - doch machen sie auch das beste Futter? Hundefutter kann man nicht nur im Supermarkt kaufen, während man seinen Wocheneinkauf macht - es gibt natürlich auch reine Tiershops und zusätzlich das Internet mit seinen Bestellmöglichkeiten. Wie aber findet man nun das beste Futter für seinen Hund?

Nass-oder Trockenfutter? egal her damit

Was macht ein richtig gutes Hundefutter aus?

Eine glänzende Verpackung oder teure Fernsehwerbung macht noch lange kein gutes Hundefutter. Auch die Inhaltsstoffe kommt es an, und dass man für jeden Hund das richtige Futter bekommen kann. Auf vielen Futterdosen prang eine Fleischsorte, doch wenn man die Liste der Zutaten betrachtet, ist häufig nur rund 4% Fleisch enthalten. Woraus besteht der Rest dieses Futters, und kann es wirklich hochwertig sein?
Hundefutter werden oft mit Getreide "gestreckt", jedoch entspricht dies nicht dem natürlich Verhalten des Hundes. Sie sind Karnivoren, also Fleischfresser. Ein gutes Hundefutter erkennt man also an einem besonders hohen Fleischanteil und wenig, bzw. keinem zugesetzten Getreide. Dieses kann bei empfindlichen Tieren zu Allergien und Verdauungsproblemen führen. Firmen wie Platinum stellen hochwertiges Futter her, das zu einem Großteil nur aus Fleisch besteht. Beachten Sie auch den Artikel zu B.A.R.F. 

Für jeden Geschmack das richtige Futter 

Aus persönlicher Erfahrung lässt sich sagen, dass Hunde meist das Nassfutter vorziehen. Die Fütterung von Trockenfutter hat jedoch viele Vorteile, so dass dieses sich als Alleinfutter bzw. in Kombination mit Nassfutter empfiehlt. Als alleiniges Fütterungsart sind beide Methoden geeignet, der entsprechende Hinweis findet sich jeweils auf der Verpackung. ("Alleinfuttermittel")
Welche Sorte nun der einzelne Hund bevorzugt, ist immer eine Frage der Persönlichkeit - so wie beim Menschen. Hundehalter machen da ganz eigene Erfahrungen, die auch als Inspiration dienen können. Im Zweifelsfall erst einmal eine kleine Packung kaufen und testen, so wie in diesem Beitrag beschrieben.

Nass- oder Trockenfutter? Die Vor- und Nachteile

Bei Premium Herstellern von Hochwertfutter ist es eigentlich gleich, welche Fütterungsmethode man verwendet, denn der Hund bekommt immer alle nötigen Nährstoffe. Bevor man seinen Hund jedoch an das Nassfutter gewöhnt, sollte man sich über die Vorteile von Trockenfutter klar werden. Hier ist eine unvollständige Aufzählung:

- Trockenfutter verdirbt nicht (solange es nicht feucht wird) und kann auch eine Weile stehen bleiben.
- Es fällt, gerade im Sommer, keine Geruchsbelästigung an. Auch Fliegen halten sich von Trockenfutter eher fern.
- Trockenfutter kann einfach transportiert und überall gefüttert werden.
- Es pflegt die Zähne, indem es kräftiges Kauen erfordert und Zahnstein entfernt.

Die Nachteile von Trockenfutter:

Leider hat die Fütterung mit Trockenfutter allein auch einige Nachteile.

- Mäkelige Hunde verweigern eventuell das Trockenfutter und warten, bis es Nassfutter gibt.
- Hunde, die nicht genügend trinken, können einen unausgeglichenen Wasserhaushalt bekommen. Neben dem Trockenfutter sollte also immer frisches Wasser bereitstehen. 

Es gibt Hunde, die fressen einfach alles, und andere sind kleine Diven und verwöhnt. Beide werden von einem Hochwertfutter gut versorgt. Was man jedoch auf keinen Fall machen sollte, ist den Hund vom Tisch zu füttern. Das ist falsch verstandene Tierliebe, denn unser menschliches Essen ist meist viel zu salzig und/oder gewürzt. Lieber ein gutes Futter kaufen und die Gesundheit des Tieres erhalten!

 


 

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
3 plus 7  =  Bitte Ergebnis eintragen

Unterschiede bei der Fütterung von Hunden zwischen Nass- und Trockenfutter

Nass- oder Trockenfutter?

Unterschiede bei der Fütterung von Hunden zwischen Nass- und Trockenfutter

Zurück

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.