Hunde-Forum

Golden Retriever

Aufmerksam, intelligent, lernfreudig, leicht erziehbar, kinderfreundlich

Aufmerksam, intelligent, lernfreudig, leicht erziehbar, kinderfreundlich

Der Golden Retriever ist ein ausgezeichneter Familienhund, der aber auch als Apportierhund für die Jagd oder als Blindenführhund ausgebildet werden kann. Er braucht viel Platz, wenn möglich einen Garten, viel Auslauf und Zuneigung. Auch für unerfahrene Hundehalter geeignet. Der Golden Retriever haart, was den Zeitaufwand bei der Fellpflege erhöht.

Beim Golden Retriever ist es ziemlich sicher das er schon eine sehr alte Hunderasse aus dem vorherigen Jahrhundert ist. 1864 ist der erste Eintrag in einem Zuchtbuch gefunden worden. Insgesamt waren mehrerer Rassen aus denen der Golden Retriever wurde, ein gelber wavycoated Retriever. Tweed Water Spaniel, schwarze Retriever, Irish red seteer und ein Sandfarbener Bluthund. 1913 ist der erste offiziele Eintrag als Flat-coated Retriever. Der Golden Retriever ghört zu den beliebtesten Hunderassen auf der Welt. Es gibt zwei Typen den Showhund mit längerem Haar und den Typ workingdog, der etwa athletischer gebaut ist. 

Der Golden Retriever liebt das Wasser und intelligent. Er eignet sich sehr gut zum arbeiten mit seiner Nase, z.B als Rettungshund. Einen Schutztrieb hat er jedoch nicht wirklich, einen ungebetenen Gast verschreckt er höchstens durch seine Anwesenheit, den er wird ihn meist freudig begrüssen. Es soll jedoch nicht ausschliessen das es auch welche mit mit aggressiven Verhalten geben kann. 

Ursprünglich als Appotierhund ist er heute durch seine grosse Menschenfixiertheit und dem "will to please" vielfach anzutreffen als Blindenhund, Gehörlosenhund, Sprengstoffhund und schon erwähnt Rettungshund.

Diese Beliebtheit hat auch Ihre Schattenseiten, die Erbkrankheiten, Ellbogendysplasie, Hüftgelenkdysplasiem Ureterektopie um nur einige zu nennen. Der Golden Retriever hat für seine Grösse eine hohe Lebenserwartung.  

FCI - Nr.:111; Golden Retriever; Großbritannien
Gruppe:8.1; Apportierhunde
Größe:Hündinnen: 51 - 56 cm, Rüden 56 - 61 cm
Gewicht:37 kg
Farben:gold oder cremefarben, niemals rot
Pflege:das mittellange Fell muß täglich gebürstet und gekämmt werden, der Golden Retriever haart, was den Zeitaufwand bei der Fellpflege erhöht.
Auslauf:Auslauf
Alter:12 - 14 Jahre

Vereine

Deutscher Retriever Club

Margitta Becker-Tiggemann
Dörnhagener Straße 13
34302 Guxhagen
Tel: efon (0 56 65) 27 74
Fax: (0 56 65) 17 18
Mail: at=@

Österreichischer Retriever Club ÖRC

Ortrun König
Zeitlingerberg 11
4320 Perg
Tel: +43-(0)699-141 919 00
Mail: office(at)retrieverclub(dot)at

Retriever Club Schweiz RCS

Präsident(in) Franz Berger
obere Hardegg 12
4600 Olten
Tel: +41(0)62 296 62 47
Fax: +41(0)62 296 62 50




Unsere Buchempfehlungen


     

 

Kommentare

1.4.2017

Christian

Der Golden Retriever ist ein toller Hund! Wir selbst besitzen jetzt seit 3 Jahren einen Golden Retriever und sind super zufrieden! Am Anfang war es natürlich erstmal schwierig ihm Regeln beizubringen aber mittlerweile hat er einiges schon gut drauf auch wenn der Golden Retriever etwas Dickköpfig und sehr verfressen ist lieben wir ihn über alls :-)

31.1.2014

louisa

ich kriege ein golden retriever und ich bin so aufgereckt und freue mich könnt ihr mir bitte sagen wie ich mich um ihn kümmern muss und was wichtig ist


liebe grüße,
eure louisa

10.1.2014

Karin

liebe Angelika,
ich leide mit Euch.
Es ist so schlimm einen lieben Hund gehen lassen zu müssen. Da kann nichts trösten. LG Karin

7.1.2014

angelika

wir haben leider unseren goldenretriever verloren

24.11.2013

tina

ich liebe golden retriever das sind meine lieblings hunderassen und die sind sooooo süß und so hübsch vor allen wie der golden retriever auf dem photo wo der gang nah an der kamera ist

15.9.2013

Julia

Golden Retriever gehören, bei mir persönlich, zu den beliebtesten Hunderassen, da sie vom Verhalten her so einzigartig sind. Vor allem sind sie i.d.R. sehr leicht zu erziehen. Der Nachteil: Sie sind alles andere als gute Wachhunde, da sie jeden Einbrecher zum Kühlschrank führen würden, um es mal so auszudrücken. Da die Retriever zu den Apportierhunden zählen, ist mit ihnen ein Ausflug an einen See oder gar Fluss immer Wert. Auch sie brauchen sehr viel Beschäftigung, besonders viel Auslauf.

17.9.2012

Katharina Leiding

Ach wie schön die Golden Retriever sind, das Verhalten am Meer ist genau wie bei meiner 1-jährigen blonden Labrador Retrieverhündin..., so genussvoll durchs seichte Wasser fetzen, eine Freude mit anzusehen! Viel Spass noch mit diesem tollen Hund!

3.8.2012

max

Ja, man sieht immer wieder sehr helle "Golden" Retriever, cremefarben, dass fast schon weiß ist. Reinweiß gibt es sie aber meines Wissens nicht.

10.3.2012

Julia

Ach ja, wie schön doch die Golden Retrievers sind. Eine Bekannte von mir hatte sogar mal einen Weißen Retriever. Wurde diese Rasse mit z.B. mit dem Golden Retriever gekreuzt? Mich würde das mal interessieren.

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
5 plus 5  =  Bitte Ergebnis eintragen

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.