Hunde-Forum

Ca de Bestiar

Mutig, unabhängig, unkompliziert, urtümlich, selbstlos

Mutig, unabhängig, unkompliziert, urtümlich, selbstlos

Der Ca de Bestiar ist der Hund der Gehöfte und Herden der Balearen. Bedingt durch ihren Gebrauch entwickelte sich der Ca de Bestiar zu einem Herdengebrauchshund mit grosser Varitationsbreite. Noch bis in 30er Jahren war er weit verbreitet und wegen seiner Wachsamkeit und seiner Zuverlässigkeit beliebt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden kontinentaleuropäische Rassen eingekreuzt und so wandelte sich das Ursprungsbild der Rasse.

Erst 1967 wurde man sich dessen bewusst und ein Liebhaber des Ca de Bestiar, Alonso Guasp, machte sich daran die Rasse zu retten und gründete 1970 den Club del Perro de Pastor Mallorquin. 1975 wurde der erste Rassestandard festgelegt. Relativ schnell erfolgte die Anerkennung durch die FCI und die Bekanntgabe des offiziellen Standards.

FCI - Nr.:321/ 1.1; Ca de Bestiar; Spanien
Gruppe:1.1; Hüte- und Treibhunde
Größe:62 - 73 cm
Gewicht:ca. 40 kg
Farben:Schwarz in seinen Tönungen weisse Flecken auf der Brust sind zulässig
Pflege:regelmässig bürsten
Auslauf:viel Auslauf
Alter:bis 15 Jahre

Vereine

Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e. V

Westfalendamm 174
44141 Dortmund
Tel: 02 31 56 50 00
Fax: 02 31 59 24 40
Mail: info(at)vdh(dot)de
Url: http://www.vdh.de


 

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
12 minus 4  =  Bitte Ergebnis eintragen

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.