Hunde-Forum

Bouvier des Flandres

Intelligent, lernbereit, temperamentvoll und selbstbewußt, konsequente Erziehung nötig!

Intelligent, lernbereit, temperamentvoll und selbstbewußt, konsequente Erziehung nötig!

Wie es der Name erkennen lässt, stammt der Bouvier des Flandres aus den belgischen und französischen Landesteilen Flanderns, die von keiner natürlichen Grenze getrennt sind. Die Vieh- und Ochsentreiber in Flandern benötigten gute Hunde für die Führung ihrer Herden und verwendeten zur Zucht die in ihrer Gegend vorhandenen Hunde einzig auf Grund ihrer physischen und charakterlichen Vorzüge, die der heutige Bouvier des Flandres geerbt hat.
Ursprünglich war der Bouvier des Flandres ein Gehilfe für das Treiben der Rinderherden und wurde auch als Zughund und zum Antreiben von Butterfässern verwendet. Mit der Modernisierung der Ausrüstung in der Landwirtschaft ist diese ursprüngliche Verwendung verschwunden, so dass der Bouvier des Flandres heute vornehmlich als Wächter von Bauernhöfen und ländlichen Anwesen, aber auch als Schutz- und Polizeihund gebraucht wird. Sein Körperbau und sein Verhalten, sein ausgesprochen feiner Geruchsinn, sein Unternehmungsgeist und seine Intelligenz befähigen ihn zum Fährtenhund, zum Verbindungs- und Meldehund und zum Begleiter der Wildhüter.

FCI - Nr.:191/1.2; Bouvier des Flandres; Belgien
Gruppe:1.1; Hüte- und Treibhunde
Größe:Hündinnen: 59–65 cm, Rüden: 62–68 cm
Gewicht:Hündinnen: 27–35 kg , Rüden: 35–40 kg
Farben:rehbraun bis schwarz, dunkelbraun, pfeffer- und salzfarben, grau
Pflege:gründlich bürsten und regelmäßig trimmen
Auslauf:Auslauf
Alter:10- 12 Jahre

Vereine

Bouvierfreunde e.V.

Gerd Eirund
Kranzes 4
52525 Heinsberg-Oberbruch
Tel: 0 24 52 6 66 82
Fax: 0 24 52 6 66 82

Deutscher Bouvier-Club v. 1977 e.V. DBC

Marion Oberender
Leuchtfeuer 23
D- 25348 Glückstadt
Tel: 04124/8447

Allgemeiner Hirten- und Hütehunde Club

Präsident und Geschäftsstelle:
Mag. Barbara Fallent
Harterstraße 54
A-8063 Hart-Purgstall
Tel: +43 664- 35 27 862
Mail: barbara(dot)fallent(at)hotmail(dot)com
Url: www.ahhc.at

Club Suisse des Bouvier des Flandres

Präsident:
Markus Hugentobler
Wiesenweg 27
3652 Hilterfingen
Tel: P033 243 63 73
Mail: markus(dot)hugentobler(at)bluewin(dot)ch
Url: bouvier-des-flandres.ch


Kommentare

27.5.2014

Tanja Häußler

Der Bouvier des Flandres gehört in die Hände eines erfahrenen Hundehalters, der in der Lage ist, diesem Hund die konsequente, geduldige, sensible Erziehung zu geben, die er benötigt.

Das ist bei einem so störrischen, eigensinnigen Hund wie dem Bouvier nicht gerade einfach. Gelingt dies, bekommt man einen ausgeglichenen, loyalen Begleiter und Beschützer.

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
8 plus 4  =  Bitte Ergebnis eintragen

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.