Hunde-Forum

Australian Shepherd

Temperamentvoll, wachsam, ausdauernd, lernt schnell und ist leicht erziehbar, brav mit Kindern

Temperamentvoll, wachsam, ausdauernd, lernt schnell und ist leicht erziehbar, brav mit Kindern

Um 1800 brachten baskische Schafhirten (aus England, Schottland, Irland, Frankreich und Spanien) bei ihrer Einwanderung von Australien nach Amerika diese Hunde mitbrachten. Sein Namensursprung: Es wurde angenommen, dass nach dem 2. Weltkrieg die Beliebtheit des "Australien Shepherds" (oft und gerne auch „Aussie“ genannt) zeitgleich mit der raschen Entwicklung der Western-Reiterei zunahm. Seine positiven Wesenszüge, neben den vielen Begabungen und der Leichtigkeit ihn auszubilden, machten ihn nahezu unverzichtbar für Ranchs und Farmen in den USA. Farmer wiederum sorgten für die Erhaltung und Weiterentwicklung seiner sehr vorteilhaften Eigenschaften wie z.B. scharfe Intelligenz, Herdentrieb. Seine optisch attraktive Erscheinung zog von jeher die Bewunderung aller auf sich.

Jeder Hund ist an sich ein Unikum in Fellfärbung und Zeichnung. In seinem Wesen jedoch glänzt er durch unübertreffbare Anhänglichkeit gegenüber seiner Familie und „Meister“, ist charakterlich ausgeglichen, gutmütig, selten streitsüchtig und mag beim ersten Kontakt durchaus etwas reserviert sein. Seine Gesamtdarstellung wird gerne als „aufmerksam, lebhaft, geschmeidig, beweglich, kräftig und gut bemuskelt, jedoch ohne jede Schwere“ beschrieben. Er hat einen ausgesprochenen Hüte- und Bewachungsinstinkt und ist ein pflichtgetreuer Gefährte. Nicht nur in den USA, sondern auch immer mehr hier zu Lande rangiert er unter den beliebtesten Hunderassen.

Unser E-book Australian Shepherd
Inhalt: Allgemeine Beschreibung der Rasse, Originalstandard der FCI, Verbands- und Vereinsadressen aus D, A, CH 

Australian Shepherd e-book,


Hier das Ebook direkt downloaden und mit PAYPAL bezahlen.




 

FCI - Nr.:342; Australian Shepherd; Australien
Gruppe:1.1; Hüte- und Treibhunde
Größe:Rüde 51–58 cm, Hündinnen 46–53 cm
Gewicht:20 kg
Farben:blue und red merle, schwarz oder rot mit oder ohne weiße und kupferfarbene Abzeichen
Pflege:das langhaarige Fell braucht regelmäßige Pflege, braucht viel Bewegung und Beschäftigung
Auslauf:Auslauf, viel Bewegung, Hundesport und sinnvolle Beschäftigung
Alter:14 Jahre

Vereine

Club für Australian Shepherd Deutschland e.V.

1. Vorsitzende
Claudia Bosselmann
Weiler 7
D- 79843 Löffingen-Weiler
Tel: +49(0)7654-92 14 20
Fax: +49 (0) 7654-92 13 93
Mail: vorsitzende(at)casd-aussies(dot)de
Url: casd-aussies.de

Östereichischer Kynologenverband

Geschäftsstelle:
Siegfried Marcus-Str. 7
A-2362 Biedermannsdorf
Tel: +43 (0)2236-71 06 67
Fax: +43 (0)2236-71 06 67 30
Mail: office(at)oekv(dot)at
Url: http://www.oekv.at

Australian Shepherd Club der Schweiz ASCS

Präsident:
Roland Bischof
Drei Eichen 28C
CH-8630 Rüti
Tel: +41 (0) 55- 240 54 28
Mail: praesident(at)australian-shepherd-club(dot)ch
Url: http://www.australian-shepherd-club.ch


 

 
englische Ausgabe

 

Kommentare

17.7.2017

Jutta

Ich hatte einen wunderschönen, liebevollen Aussi, der leider vor knapp einem Jahr wegen Lymphdrüsenkrebs eingeschläfert werden musste.

Ich selber bin nach einem Unfall schwerbehindert und auf den Rollstuhl angewiesen. Obwohl ich, dadurch bedingt, nicht sportlich bin, konnte ich meinen Timmy prima mit viel Spiel und Nasenarbeit auslasten. Nicht alle Aussies müssen bis an die Grenzen ausgepowert werden.

Austalian Shepherds auch in sogenannten "Showlinien" und "Arbeitslinien" gezüchtet.

Ich persönlich finde es nicht in Ordnung, wenn jemand meint, dass ein Aussie nur bei sportlichen, aktiven Haltern glücklich werden kann. Mein Timmy hat mit seinem ausgeglichenen, fröhlichen Wesen das Gegenteil bewiesen.

13.11.2016

Daniel

Gemessen am Preis ist das Ebook zum Australian Sheperd sicherlich in Ordnung. Wer die Anschaffung dieser Tiere in Betracht zieht, sollte sich in jedem Falle mit den Haltungsbedingungen auseinandersetzen. Ein ruhiger Couchhund ist der Aussie ganz bestimmt nicht! Bewegung und Kopfarbeit sind hier essentiell, wenn man einen ausgeglichenen Hund erhalten möchte.

25.2.2016

Effelfe

Mein absoluter Lieblingshund. Leider kann ich keinen haben, da ich der Intelligenz und Bewegungsfreiheit dieses Hundes niemals gerecht werden könnte. Ich habe einen Appenzeller Sennenhund-Schäferhund mix und komme da schon kaum rum mit der Kopfarbeit

21.12.2015

www.hundebett-dogg.de

Hallo,
Habe mir diese ebook auch vor kurzem erst bestellt.
kann ich wärmstens empfehlen
lg sabi

6.4.2015

Julia

Der Australian Shepherd ist äußerst intelligent, aufmerksam und ausdauernd, der Tag für Tag neue Sachen dazulernen möchte. Er hört, wie der Border Collie, aufs Wort und ist nicht nur wegen seines Charakters, sondern auch durch sein wunderschönes Aussehen etwas ganz Besonderes. Er zählt zu meinen absoluten Lieblingsrassen, und ist ein Hund der ganz besonderen Art :)

15.6.2014

Luna

Ich habe zur Zeit eine 11 Wochen alte Australian Shepherd Hündin. Sie heißt Finja und ist sehr intelligent, sie fordert daher viel geistige Arbeit. Laufen dürfen die Welpen ja noch nicht so viel, aber später werden wir auch größere Runden drehen müssen. Ich bin sehr glücklich mit ihr und freue mich jedes Mal riesig wenn ich nach Hause komme und sie mich freundestrahlend begrüßt.

Luna

19.5.2014

Tanja Häußler

Der von seinen Liebhabern „Aussie“ genannte Australian Shepherd ist ein sehr intelligenter, selbständig lösungsorientiert handelnder, ausdauernder Hütehund.

Als Familienhund ist er in der Regel ein fröhlicher, verspielter und gelehriger Hund, der seinem Besitzer gefallen möchte („will to please“).

Aber nur, wenn man ihm die unbedingt notwendige zusätzliche Auslastung in Form von körperlich und geistig forderndem Hundesport zukommen lässt.

Das erfordert einen sehr sportlichen und aktiven Halter, Bewegungsmuffel sollten besser die Finger von einem „Aussie“ lassen.

19.10.2013

Fürst Eberhard Valentin Wundbert von Juliani

Diese Hunde sind meine vorzügliche Zweitlieblingsrasse. Ich selbst besitze 46 dieser Rasse und amüsiere mich jedesmal doch recht köstlich, wenn sie mich nach einem langen Tag an der anderen Tür mit ihren neckischen Blicken und verspielten Augen, sowie vernünftigen Gesäßen entgegenphilantrophieren.

Grüße vom Pilgerpfad,
Fürst Juliani von Lüneburg

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
8 plus 7  =  Bitte Ergebnis eintragen

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.