Hunde-Forum

Appenzeller Sennenhund

Mutig, flink, wetterhart, intelligent, wachsam, lernwillig, seinen Herrn treu ergeben

Mutig, flink, wetterhart, intelligent, wachsam, lernwillig, seinen Herrn treu ergeben

Der Appenzeller Sennenhund gehört zu den Bauernhunden. Sie sind ideale Treiber und Hüter des Viehs und unbestechliche Wächter. Bereits 1898 wurden die ersten Rassekennzeichen festgelegt  und 1906 ein Club zur Förderung und Reinzucht dieser Rasse gegründet.

Der Appenzeller Sennenhund hat in der Schweiz keine grosse Verbreitung, deswegen gehört er zu den "gefährdeten Rassen". Die Bauern im Appenzellerland züchten ihre Hunde mehr für den Gebrauch und weniger für rassebedingter Schönheit. Die Hunde lernen schnell und werden auch erfolgreich als Blindenhund ausgebildet und eingesetzt. Er versteht sich gut mit anderenHunden und Kindern und hat ein gute Auffassungsgabe. Was die Erziehung, wenn man es richtig angeht, unkompliziert macht.

FCI - Nr.:46/2.3; Appenzeller Sennenhund; Schweiz
Gruppe:2.3 Molossoide – Schweizer Sennenhunde
Größe:bis 56 cm
Gewicht:22 - 30 kg
Farben:schwarzes Fell mit symmetrischen braunen und weißen Abzeichen, eine havannabraune Grundfarbe des Fells ist erlaubt.
Pflege:regelmässig bürsten, leichte pflege
Auslauf:viel Beschäftigung und Bewegung
Alter:12 - 14 Jahre

Vereine

Schweiz. Club für Appenzeller Sennenhunde SCAS

Marie-Louise Bill
Bahnhofstrasse 1
4513 Langendorf
Tel: P +41 (0)32 623 52 64
Fax:
Mail: marie-louise(dot)bill(at)bluewin(dot)ch
Url: appenzeller-sennenhunde-club.com

Schweizer Sennenhund-Verein für Deutschland e.V.

Welpenvermittlung:
Margit Bürner,
Am Vogelherd 2,
90587 Obermichelbach,
Tel: 0911-76 78 13
Fax: 0911-7 65 86 82


Kommentare

28.11.2016

ursula schmocker

ich besitze den 3ten Appenzeller. Rüde kastriert und 7jährig. Mein Hund ist ein Stadt-Appenzeller. Obwohl man oft hört, dass dies eine bellfreudige Rasse ist: Mein Hund bellt nicht einmal, wenn es klingelt an der Tür. Er begrüsst alle Leute freundlich und ist vom Wesen her ein atypischer Appi. Für mich ideal und er punkto Lernfreudigkeit OK. Sein Vorgänger war während 9 Jahren als Therapiehund im Einsatz.

17.1.2015

Sigrid K.

Der Appi ist eigentlich kein Jagdhund, kann aber durchaus einen zeimlichen Jagdtrieb entwickeln.In der Ressebeschreibung steht oft "kein Jagdtrieb", aber aus verschiedenen Foren rund um den Appenzeller "kenne" ich einge Halter, deren Appis Jagdtrieb haben. Meiner leider auch :-( .
Ansonsten ist er aber ein toller Hund, der aber ausreichend Beschäftigung, also Kopfarbeit UND Bewegung benötigt.

9.12.2014

thomas s.

Sind die appenzeller jagdhunde?

31.1.2013

Cricri

ein "treu ergebener Familienhund", macht alles mit seiner Familie mit und ist Kindern gegenüber sehr tolerant und freundlich.

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
7 plus 6  =  Bitte Ergebnis eintragen

Mutig, flink, wetterhart, intelligent, wachsam, lernwillig, seinen Herrn treu ergeben

Appenzeller Sennenhund

Mutig, flink, wetterhart, intelligent, wachsam, lernwillig, seinen Herrn treu ergeben

Zurück

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.