Hunde-Forum

Hunderassen der FCI-Gruppe 1

Hütehunde und Treibhunde (ohne Schweizer Sennenhunde)

  • Sektion 1: Schäferhunde
  • Sektion 2: Treibhunde

Hütehunde wurden und werden für das hüten von Nutztieren (Rinder, Schafe) eingesetzt. Heutzutage gibt es dies je nach Land nicht mehr so häufig wie früher. Die Hunde wurden speziell für den ein oder anderen Zweck gezielt gezüchtet. Manche Rassen davon haben mehr Eigeninitiative da sie mehr zum hüten der Herde bestimmt waren wie z.B. Briard, Deutscher Schäferhund, Bouvier des Flaandres. Andere Rassen sind mehr zum treiben bestimmt. Man redet hier auch von Koppelgebrauchshunden wie Bearded Collie, Border Collie, Australian Shepherd. Koppelgebrauchshunde eigenen sich zum separieren von Tieren oder treiben von einer Weide zur anderen. Hütehunde haben mehr das Ganze im Blick, treiben von Weide zu Weide, Gefahren von aussen abwenden wie z.B. Wölfe. In der heutigen Zeit werden diese Eigenschaften jedoch mehr für den Hundesport eingesetzt wie Agility, Dogdancing etc.

Australian Cattle DogAustralian Cattle Dog  Australian KelpieAustralian Kelpie  Australian ShepherdAustralian Shepherd  Bearded CollieBearded Collie  Beauceron / Berger des BeauceBeauceron / Berger des Beauce  Belgische SchäferhundeBelgische Schäferhunde  BergamaskerBergamasker  BergamaskerBergamasker  Berger blanc SuisseBerger blanc Suisse  Berger des PyrènèesBerger des Pyrènèes  Berger PicardBerger Picard  Bobtail / Old English SheepdogBobtail / Old English Sheepdog  Border CollieBorder Collie  Bouvier des FlandresBouvier des Flandres  Briard / Berger de BrieBriard / Berger de Brie  Ca de BestiarCa de Bestiar  Cao da Serra de AiresCao da Serra de Aires  Collie kurzhaar Hündin, sable-whiteCollie kurzhaar Hündin, sable-white  Collie LanghaarCollie Langhaar  Deutscher SchäferhundDeutscher Schäferhund  GroenendaelGroenendael  Holländischer SchäferhundHolländischer Schäferhund  Innerer SchweinehundInnerer Schweinehund  KomondorKomondor  Kroatischer SchäferhundKroatischer Schäferhund  KuvaszKuvasz  MalinoisMalinois  MudiMudi  Polski Owczarek Nizinny (PON)Polski Owczarek Nizinny (PON)  Polski Owczarek PodhalanskiPolski Owczarek Podhalanski  PuliPuli  Südrussischer OwtscharkaSüdrussischer Owtscharka  Saarloos WolfhondSaarloos Wolfhond  SchapendoesSchapendoes  SchipperkeSchipperke  Sheltie / Shetland SheepdogSheltie / Shetland Sheepdog  TervuerenTervueren  Welsh Corgi CardiganWelsh Corgi Cardigan  Welsh Corgi PembrokeWelsh Corgi Pembroke 
Temperamentvoll, intelligent, wachsam, verteidungsbereit, verspielt
Zum Beispiel:

Collie Langhaar

Temperamentvoll, intelligent, wachsam, verteidungsbereit, verspielt: Der Collie verdankt seinen Namen den Schafen die er einst hütete den Colleys, so war es der Colleydog und folglich entsstand der Collie. Wie schon erwähnt ist ein Hütehund der aus Schottland stammt und zu einem eleganten Ausstellungshund wurde der gerne gezeigt wurde. 1858 wurde er amtlich anerkannt und so sah man ihn mehr und mehr an Ausstellungen. Im 2. Weltkrieg wurde er als Melde- und Sanitätshund eingesetzt. Berühmt wurde er letztlich durch die Fernsehserie Lassie. Der Collie will aber wie alle Hütehunde eine Aufgabe haben und wir verdanken dies verantwortungsvollen Züchtern daß dies wieder so ist. Der Collie eignet sich vom Familienhund bis zum Arbeitshund. Er ist anhänglich und unterordnungsbereit. Ausser dem, sagen wir europäischen Collie gibt es noch die Amerikannische Varietät, die an manchen Merkmalen schon anders ist. So kennen die USA den weissen Collie und auch schaut er im Körperbau etwas anders aus. Er hat einen kräftigeren Kopf und auch der Körperbau ist substanzvoller. Der Collie kann sehr oft einen MDR1 Gendefekt haben, der ihn empfindlich macht gegen bestimmte Medikamente die sogar tödlich enden für den Hund enden können. Informieren Sie sich bei ihren Züchter deswegen.

Ausdauernd, genügsam, wachsam, intelligent, lerneifrig,
Zum Beispiel:

Malinois

Ausdauernd, genügsam, wachsam, intelligent, lerneifrig,: Der Malinois ist einer der belgischen Schäferhunde und dem Deutschen Schäferhund sehr ähnlich. Zu seinen „Brüdern“ gehören der Groenendael, Tervueren und Lakenois. Er ist leicht zu führen und für verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten geeignet, besonders als Sporthund. Der Malinois ist als anspruchsvoller Haushund genau so geeignet wie als Sporthund, Begleithund sowie als Diensthund bei Polizei, Gendarmerie, Militär und Zoll, wo er derzeit stark verbreitet ist. Als Familienhund geeignet mit der richtigen Erziehung und Ausbildung, braucht aber viel Auslauf und Beschäftigung. Ist als Ersthund weniger geeignet.

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.